Warum ist Suchmaschinen­optimierung (SEO) so wichtig für das eigene Unternehmen?

Aktualisiert am 17. Mai 2021
Hat man eine eigene Unternehmenswebseite, wird man früher oder später auf den Begriff SEO (Search Engine Optimization) stoßen. Es gibt schon einen Grund, warum SEO seit langer Zeit so populär ist. Es ist kein Zufall, wenn jemand bei Google eine Top-Platzierung landet. Beschäftigt man sich erst mal mit Suchmaschinenoptimierung, wird man bald erkennen, dass es […]
Google Search Console
Warum ist Suchmaschinen­optimierung (SEO) so wichtig für das eigene Unternehmen?

Hat man eine eigene Unternehmenswebseite, wird man früher oder später auf den Begriff SEO (Search Engine Optimization) stoßen. Es gibt schon einen Grund, warum SEO seit langer Zeit so populär ist. Es ist kein Zufall, wenn jemand bei Google eine Top-Platzierung landet. Beschäftigt man sich erst mal mit Suchmaschinenoptimierung, wird man bald erkennen, dass es viel mehr ist als nur eine Optimierung für die Suchmaschine. Letzten Endes ist es eine gezielte Optimierung für den Suchenden. Der Suchende wiederum ist ein Interessent, Fan, Enthusiast oder ein potentieller Kunde. Der große Unterschied zur klassischen Werbung oder Internetwerbung (Search Engine Advertising) besteht darin, dass der Suchende im aktuellen Moment ein eigenes Interesse zeigt. Ihm wird keine Werbung „aufs Auge gedrückt“, sondern der Suchende hat sich selbst dazu entschlossen nach einem bestimmten Begriff zu suchen.

Obwohl die meisten SEO Maßnahmen direkt an Website oder dem Online Shop angewandt werden, so ist es viel mehr als die Optimierung der Website. SEO bringt einen dazu die eigene Business-Strategie zu hinterfragen. SEO bringt einen dazu mehr über den Markt, den Mitbewerber, die Zielgruppe zu erfahren. SEO bringt einen dazu das eigene Produkt und die eigene Dienstleistung besser zu verstehen. Wer gutes SEO macht, macht in der Regel auch gutes Business. SEO erhöht die Sichtbarkeit der eigenen Webseite, was zu erhöhtem Traffic führt und Möglichkeiten erzeugt neue Kunden zu gewinnen.

Das Ziel der Suchmaschinen­optimierung?

Mit SEO möchte man die eigene Webseite oder den eigenen Online Shop technisch und inhaltlich optimieren. Ziel der Optimierung ist es die Webseite für bestimmte Suchbegriffe so weit oben wie möglich zu positionieren. Dabei ist es hilfreich zu wissen, welche Suchbegriffe von Relevanz sind. Je nach angebotener Produkte oder Dienstleistungen werden unterschiedliche Suchwörter für einen bestimmte Zielgruppe relevant sein. Einerseits möchte man die Optimierung für Begriffe durchführen, die ein hohes Suchvolumen aufweisen (d.h. häufig bei Google, Bing, etc. eingetippt werden). Andererseits möchte man, dass die Begriffe bestmöglich zum eigenen Angebot passen.

Laut einer Silicon Valley Studie von BrightEdge ist der durchschnittliche organische Traffic von Webseiten auf 53 % gestiegen. Obwohl die Zahl an sich wenig aussagt, zeigt die Studie zumindest wie relevant es ist die eigene Webseite für Suchmaschinen zu optimieren.

Die Bedeutung von SEO: 53 Prozent aller Seitenaufrufe sind auf organischen Traffic zurückzuführen

SEO erhöht die Sichtbarkeit und Positionierung auf Google

Das wohl wichtigste messbare Resultat von Suchmaschinenoptimierung ist die erhöhte Sichtbarkeit der Unternehmenswebseite. Interessenten, die nach etwas suchen, was Sie anbieten (Produkte, Dienstleistungen, Lösungen, etc.) sollen Ihre Webseite finden. Man spricht von einer höheren Sichtbarkeit, wenn Seiten Ihrer Webseite für bestimmte Begriffe eine gute Positionierung auf Google erreichen. Sichtbarkeit und Positionierung (häufig auch „Ranking“) hängen somit direkt zusammen.

Je höher Ihr Ranking in einer Google Suche, desto höher die Chance, dass ein Interessent oder eine Interessentin Ihre Webseite besucht. Das ultimative Ziel ist es mit vielen unterschiedlichen Suchbegriffen es auf die erste Seite von Google zu schaffen.

SEO bringt mehr Besucher auf Ihre Webseite

Wird die Positionierung und somit die Sichtbarkeit erhöht, wird sich automatisch der Traffic auf Ihre Webseite erhöhen. Dabei gibt es weitere Möglichkeiten den Suchenden zu motivieren den Link Ihrer Webseite im Suchergebnis zu klicken (Stichwort: Optimierung der CTR Click Through Rate).

Mehr Besucher auf Ihrer Webseite bedeutet mehr Möglichkeiten Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu verkaufen. Eine Studie von Sistrix besagt, dass über 25% aller Suchenden auf das erste organische Resultat klicken. Wenn also 1000 Menschen nach einem Begriff suchen klicken über 250 Menschen auf das erste organische Suchresultat. Je nach Suchbegriff stehen vor dem ersten organischen Suchbegriff bezahlte Resultate (Search Engine Advertising).

Je nach Suchbegriff gibt es vor den organischen Suchergebnissen durch Search Engine Advertising (SEA) bezahlten Suchergebnisse davor.
https://ahrefs.com/blog/serps

Die Studie von Sistrix zeigt auch den extremen Unterschied zwischen den einzelnen Positionen auf Google. Das Suchergebnis auf Platz 1 wird 10x häufiger angeklickt als das Suchergebnis auf Platz 10. Bei vielen Tausenden Suchanfragen kann jedoch auch Platz 10 bereits einen ersten Teilerfolg bedeuten.

Die Click Through Rate (CTR) der Top 10 Google Platzierungen zeigt wie hoch der Anteil der Suchergebnisse ist, die tatsächlich besucht werden.
https://www.sistrix.com/blog/why-almost-everything-you-knew-about-google-ctr-is-no-longer-valid/

SEO verbessert Ihre Autorität und Ihre Vertrauens­würdigkeit

Autorität ist ein Begriff in SEO der mehr und mehr an Bedeutung gewinnt. Da heutzutage im Vergleich zu früher nahezu jeder im Internet Inhalte erstellen kann, ist es wichtig zu wissen wie Vertrauenswürdig die Quelle ist. Im SEO Bereich spricht man von Domain Authority, Page Authority und Link Authority.

Eine hohe Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit wird von Ihren Besuchern und von Google geschätzt. Unterschiedliche OnPage und OffPage Optimierungen erhöhen die Vertrauenswürdigkeit und Autorität Ihrer Webseite. Üblicherweise dauert es einige Jahre bis man sich mit einer Webseite „einen Namen gemacht hat“ und auch entsprechend oft von externen Quellen verlinkt wird. Laufende SEO an Ihrere Webseite sind absolut notwendig um Ihre Domain Authority zu erhöhen. Je höher die Autorität, umso höher auch das Ranking und das Vertrauen in Ihre Marke.

SEO erhöht die User Experience auf Ihrer Webseite

Der schöne Nebeneffekt, wenn Sie sich mit SEO beschäftigen. Ihre Webseite und Ihr gesamter Online Auftritt wird schlicht und ergreifend besser. Technische und inhaltliche Verbesserungen erhöhen die Qualität und die gesamten User Experience Ihrer Webseite. Ein schönes Beispiel dazu findet sich im Responsive Webdesign. Wird Ihre Webseite für mobile Geräte wie Smartphone und Tablet optimiert, hat dies positive Auswirkungen auf den Besuchern. Responsive Webdesign und korrekte SEO Auszeichnungen auf Ihrer Webseite sind auch erste Schritte zum sogenannten Inclusive Webdesign.

Ähnliches lässt sich über die Ladezeiten einer Webseite berichten. Wenn Sie die Performance der Webseite erhöhen, erhöhen Sie die Zufriedenheit der Besucher und minimieren das Risiko, dass Benutzer Ihre Webseite verlassen bevor sie vollständig geladen wurde. Spätestens mit dem Page Experience Update, dass ab Mai 2021 ausgerollt wird, hat die Performance auch erhöhte Relevanz für die Positionierung bei Google.

Durch SEO etwas über den potentiellen Kunden lernen

Suchmaschinenoptimierung bedeutet auch Reporting und Analytics durchzuführen. Erst das Reporting ermöglicht es einem Schlussfolgerungen der Optimierungen zu ziehen. Dabei sammelt man Daten und bekommt wertvolle Informationen über den Besucher – potenziellen Kunden. Beispielsweise demografische Daten, Ort, Gerät, Browser, aber auch Informationen über besuchte Seiten und Absprungpunkte. Je mehr Besucher man hat, umso mehr Zeit sollte man sich auch nehmen für die Auswertung der Daten.

Jeder profitiert von SEO, aber nicht jeder kann in SEO investieren

Zusammenfassend kann man sagen, dass SEO für jedes Unternehmen wichtig ist. SEO hilft dabei die Unternehmensziele zu erreichen. Durch SEO bekommt man einen höhere Glaubwürdigkeit und sogenannte Domain Authority. Sie sind quasi bekannt als der Experte in einer Nische bzw. einem Fachbereich und man vertraut Ihnen. Durch das „verschönern und verbessern Ihres Online Schaufensters“ kommen mehr Besucher zu Ihrer Webseite.

SEO ist komplex, ändert sich ständig und es gibt kein universelles Rezept für den Erfolg. Es gibt viel zu viele Faktoren, um eine Garantie zu geben, aber SEO ist kein Rätsel. Die wichtigsten Kenngrößen, Maßnahmen und Handlungsempfehlungen sind bekannt. Google macht auch kein Geheimnis daraus und gibt regelmäßig Input zu kleineren oder größeren Adaptierungen am Suchalgorithmus. Das bedeutet jedoch auch, dass SEO mit einer Investition gleichzusetzen ist. Nicht jeder ist in der Lage entsprechend Zeit und Geld zu investieren. Es ist vermutlich klug SEO entweder gänzlich auszulagern, oder sich nach und nach eine eigene Expertise aufzubauen. It’s not Rocket Science, aber es benötigt Zeit.

Der wunderbare Vorteil an SEO: Wenn man SEO einmal als Business Prozess implementiert hat, so erhält man dadurch laufende Vorteile. Bezahlte Anzeigen durch Search Engine Advertising sind bestimmt auch relevant, zuvor Bedarf es jedoch zumindest einer Basis-optimierten Webseite. Denn schließlich bezahlen Sie auch kein Inserat in der Zeitung, um zum Tag der offenen Tür einzuladen, ohne dass Sie das Haus auf Vordermann gebracht haben.

Divi Logo

Divi von Elegant Themes * ist mein empfohlener Page Builder für höchste Flexibilität

Rankmath Logo

Rankmath ist neben Yoast eines der besten SEO Plugins für WordPress

Cloudways Logo

Cloudways * hat den Ruf als das Webhosting für Technik-Nerds. Die Wahrheit – es ist genauso einfach wie andere Hosting Provider, bietet aber mehr Möglichkeiten für Techniker zur Spitzen-Preis-/Leistung.

* Ich möchte mehr über Affiliate Marketing lernen, der beste Lernprozess ist Learning by Doing. Folglich befinden sich auch auf dieser Seite Affiliate Links von Produkten hinter denen ich persönlich zu 100% stehe. Bei Kauf einer Lizenz über einen dieser Links bekomme ich von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Das ändert natürlich nichts am Preis.

Bei einigen Produkten besitze ich eine Unlimited Lifetime Lizenz welche ich auch bei Kundenprojekten verwenden kann – in diesem Fall ist ein Kauf einer eigenen Lizenz nicht notwendig.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Ich bin bereit etwas zu tun! Und Sie?

Kontaktdaten

Adresse

Österreich, Bali, Thailand, Mexiko

Markus

Vom Großkonzern hochgearbeitet zum Einpersonenunternehmen. Das bin ich. Webdesign und SEO sind die Themen, für die ich brenne. Umfangreiches Know-how und interdisziplinäre Erfahrungen, gepaart mit dem Wunsch gänzlich ortsunabhängig Arbeiten zu können meine Antreiber.

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.